2. und 3. Oktober 2012 Messe UniLEBEN in Wien erleichtert Unieinstieg

Bibliothek der Universität Wien Messe UniLeben soll Studenten die Universität Wien näherbringen. Foto: Paolo Budroni, wikimedia / cc-by-sa 3.0 ➧

Am 2. und 3. Oktober 2012 jeweils von 9 bis 18 Uhr findet im Hauptgebäude der Universität Wien im Festsaalbereich die Messe UniLeben statt. Sie richtet sich an Studierende und Studienanfänger und -anfängerinnen und will ihnen die zahlreichen Angebote an Dienstleistungen nahe bringen, die das Leben der Studenten und Studentinnen erleichtern können.

Nach der hoffentlich erfolgreichen Wohnungssuche gibt es noch eine Vielzahl an nützlichen Kleinigkeiten, die gut zu wissen sind und die auf dieser Messe konzentriert angeboten werden. So braucht der Student nicht lange zu suchen.

Zunächst stehen Führungen durch das Hauptgebäude der Universität auf dem Programm. Damit will die Universität Wien dafür sorgen, dass die Studierenden ihre Universität schnell kennenlernen und nicht lange suchen müssen, wenn sie in einer bestimmten Angelegenheit unterwegs sind. Ebenso gibt es Workshops und andere Informationsveranstaltungen, die die Studenten in die Geheimnisse erfolgreichen Studierens einweihen wollen, beispielsweise Merktechniken oder wissenschaftliches Schreiben. Zur Teilnahme an diesen Workshops ist eine Anmeldung erforderlich. Ansonsten ist das Angebot der Universität Wien aber kostenlos und für alle, die sich dafür interessieren, frei zugänglich.

Eine neue Stadt, eine neue Umgebung und ein neuer Lebensabschnitt bringen viele Erfordernisse mit sich, die jeder Studienanfänger schneller und besser bewältigen kann, wenn er gut informiert ist. Neben allgemeinen Auskünften von Druckereien, Banken, Bibliotheken, Touristikunternehmen und Versicherungen erhält der Student auch einen Zutritt in die Wiener Kultur. Auch wer schon das erste oder zweite Semester hinter sich hat, kommt gerne zur UniLeben Messe, um zu sehen, ob es doch noch Neues und Unbekanntes gibt.

Die Willkommensveranstaltung UniLeben bietet interessierten Ausstellern die Möglichkeit der Teilnahme. Nicht nur die Dienstleistungen der Universität selbst, sondern auch das Angebot externer Dienstleister soll den Studierenden nahe gebracht werden. Im vergangenen Jahr besuchten etwa 14.500 Studierende und Anfänger die Messe. Um sie zu erreichen, können sich externe Firmen auch mit Goodies und Gutscheinen am Welcome Bag beteiligen.

VN:F [1.9.16_1159]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.16_1159]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Dieser Beitrag wurde unter Studium abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.