Archiv der Kategorie: Finanzen

Österreich will mehr Geld in die universitäre Bildung investieren

Um den EU-Schnitt zu halten, wären 1.300 Euro Studiengebühren pro Semester notwendig – dies ist das Ergebnis einer Studie, die sich mit den Hochschulausgaben und dem damit verbundenen Halten eines angemessenen Niveaus innerhalb der EU sowie der OECD (Organisation für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Uni Wien startet neues Doktoranden-Förderprogramm

Der Rektor der Uni Wien, Heinz W. Engl, hat ein neues Förderprogramm für Doktoranden vorgestellt. Die Studenten erwarten dabei Rechte und Pflichten Jedes Jahr sollen so etwa 25 Nachwuchswissenschaftler mit herausragendem Abschluss die Möglichkeit haben, ohne finanzielle Sorgen zu promovieren. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Budget-Forderungen nur Missverständnis?

Die Unibudgets waren in den vergangenen Wochen ein heißes Thema in der österreichischen Wissenschaftsszene, Drohungen und Klagen der Rektoren inklusive. Doch auf einmal ist alles ganz anders und das, obwohl an der Budgethöhe gar nichts geändert wurde. Die vergangenen drei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Weniger Geld: Studenten müssen mehr arbeiten

Wegen ständig steigender Ausgaben gehen fast zwei Drittel der Studierenden während ihres Studiums arbeiten. Das brachte jetzt ein Sozialbericht ans Licht. Knapp zwei Drittel der Studierenden geht laut der „Studierenden-Sozialerhebung 2011“ des Wissenschaftsministeriums während des Semesters arbeiten. Davon jobbt rund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Studiengebühren-Modell stößt auf Ablehnung

Studiengebühren sind sehr umstritten – nun legt Gabi Burgstaller von der SPÖ ein neues Gebühren-Konzept vor. Es soll zu „sozialeren“ Studiengebühren und einem finanziellen Vorteil für die Universitäten führen. Studiengebühren sind ein gewagtes Thema. Heuer sozial gerechteren müssen etwa zehn Prozent der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Akademisches Gründerzentrum feiert Firmenjubiläum

 Seit zehn Jahren besteht das akademische Gründerzentrum Science Park Graz. Anlässlich des Firmenjubiläums war es nun an der Zeit, auf das vergangene Jahrzehnt zurückzublicken. Und das nicht ohne Stolz. Die Bilanz des akademischen Gründerzentrums Science Park Graz kann sich sehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verfassungsgerichtshof lehnt Klagen ab

Die ersten Klagen gegen die Einhebung von Studiengebühren wurden vom Verfassungsgerichtshof abgewiesen. Die Österreichische Hochschülerschaft kämpft weiter. Die ersten Studentenbeschwerden gegen die Einführung von autonomer Studentengebühren wurden vom Verfassungsgerichtshof (VfGH) aus formalen Gründen abgewiesen. Der Gerichtshof betonte, dass das allerdings … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jeder Zehnte zahlt Studiengebühren

 Studiengebühren werden insbesondere an großen Universitäten in Österreich erhoben, daher wird ab nächsten Wintersemester jeder zehnte Student betroffen sein. Ab dem Wintersemester 2012/13 wird an den österreichischen Universitäten etwa jeder zehnte Student Studiengebühren zahlen. Zwar haben nur acht der 21 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Studium weiter kostenlos

 Die Abstimmung über die neuerliche Studiengebührenerhebung an der Technischen Uni Wien ab Herbst 2012 ergab: für Studenten bleibt das Studium an der TU Wien weiterhin kostenfrei. Die Erhebung von Studiengebühren wurde mit überwiegender Mehrheit abgelehnt. Bei der Abstimmung über eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Hello again“: Studiengebühren auf dem Vormarsch

In Österreich werden wieder Studiengebühren eingeführt. Eine Obergrenze von 500 Euro pro Semester ist gesetzt. Die Universität Wien schreitet ohne zu zögern voran und kassiert bei einem Teil der Studenten ab.  Laut Wissenschaftsminister Karlheinz Töchterle ist es den österreichischen Universitäten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar